Archiv Stimmkreis-News

Stöbern Sie hier im Archiv unserer Presseartikel.

Startschuss für Millionenprojekt

Erweiterung des Staatsarchivs Bamberg

Als „sehr erfreuliche Nachricht für den Wissenschaftsstandort Bamberg“ werten die CSU-Landtagsabgeordneten Staatssekretärin Melanie Huml und Heinrich Rudrof die geplante Erweiterung des Staatsarchivs Bamberg.

Vorlesetag 2012

Spannende Geschichten wecken Freude am Lesen

Erst gab’s ein Ständchen für die Vorlese-Botschafterin, dann lauschten etwa hundert Kinder gespannt den fabelhaften Geschichten aus dem Buch „Der Tigerkäfer“.

Ausbau Kinderbetreuung

Rund 300.000 Euro für neue Kinderbetreuungsplätze in Bamberg

Der Ausbau der Kinderbetreuung in Bamberg geht weiter. Im Kindergarten „St. Franziskus“ sollen zwölf neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren entstehen.

Förderung Kaspar Schulz

Zuschuss zur Erweiterung der Bamberger Brauereimaschinenfabrik Kaspar Schulz

Die Brauereimaschinenfabrik Kaspar Schulz setzt weiter auf den Standort Bamberg. Das Familienunternehmen plant den Neubau und die Erweiterung einer Werkhalle sowie den Neubau eines Lagergebäudes.

Innovativer Bahnlärmschutz

Europäische Fördermittel für innovativen Bahnlärmschutz in Bamberg möglich

Innovativer Bahnlärmschutz in Bamberg muss kein Wunschdenken bleiben. Neben der Aussicht auf kleinere Maßnahmen besteht die Chance, den großen Wurf zu landen.

Förderung "Integra MENSCH"

1,3 Millionen Euro für den Umbau der „Integra MENSCH“ Werkstatt in Bamberg

Der Umbau der Bamberger Lebenshilfe Werkstätte „Integra MENSCH“ steht kurz vor dem Abschluss. Mit 1,3 Millionen Euro fördert der Freistaat Bayern die umfangreiche Sanierung des Gebäudes in der Dr.-von-Schmitt-Straße, teilt Staatssekretärin Melanie Huml (CSU) mit.

Kandidatenkür Landtag

CSU nominiert Melanie Huml mit großem Vertrauensbeweis

MdL Melanie Huml soll den Stimmkreis Bamberg-Stadt auch in Zukunft im Bayerischen Landtag vertreten. Mit 67 von 68 abgegebenen Stimmen nominierten die Delegierten die Staatssekretärin für Umwelt und Gesundheit erneut für das Landtagsmandat.

Besuch von Frau Dr. h.c. Charlotte Knobloch

Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern

Auf Einladung der Staatssekretärin Melanie Huml hat die Präsidentin der israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Dr. h.c. Charlotte Knobloch, mit Schülern aus der Region Bamberg diskutiert.

Bürgersprechstunde am 13. September

Staatssekretärin Melanie Huml, MdL, lädt am Donnerstag, 13. September 2012, zur Bürgersprechstunde in ihr Abgeordnetenbüro, Luitpoldstr. 55, in Bamberg ein. Weitere Termine sind außerdem am Donnerstag, 18. Oktober 2012, möglich. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 0951/7001481 gebeten.

Bischberger Kindergarten vorbildlich

Kindergarten „Am Vogelberg“ in Bischberg – ein Vorbild für Bayern

Hochkonzentriert, beinahe andächtig schmiert ein 2-jähriges Mädchen ihr Butterbrot. Dann jongliert sie es zum Esstisch, an dem bereits einige andere Kinder frühstücken. Die Erziehung zur Selbstständigkeit ist Teil des innovativen Konzeptes im AWO-Kindergarten „Am Vogelberg“ in Bischberg. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Erziehung zu sozialem Verhalten. Über allem steht der Leitgedanke: „Jedes Kind ist einzigartig“. Die Achtung der Persönlichkeit ist die Basis der pädagogischen Arbeit.

Neuer Radweg zwischen Trabelsdorf und Tütschengereuth

„Wir schaffen den Lückenschluss des Radweges zwischen Maintal und Aurachtal“, freut sich Staatssekretärin Huml. Rund eine halbe Million Euro investiert der Freistaat Bayern in den neuen Radweg zwischen Trabelsdorf und Tütschengereuth.

Eröffnung Bamberger Sandkirchweih

Fränkischen CSU Landtagsabgeordnete zu Gast

Zur Eröffnung der Bamberger Sandkerwa 2012 hat Staatssekretärin Melanie Huml, MdL, hat ihre fränkischen CSU-Landtagskollegen eingeladen. „Unser tolles Volksfest ist ein schöner Anlass, um gemeinsam zu feiern und auch ein bisschen Werbung für meine schöne Heimatstadt zu machen“, so Huml.

Bayerischen Städtebauförderprogramm 2012

Bischberg, Oberhaid und Viereth-Trunstadt werden gefördert

Die Gemeinden Bischberg, Oberhaid und Viereth-Trunstadt erhalten Mittel aus dem Bayerischen Städtebauförderprogramm 2012, teilt Staatssekretärin Melanie Huml (CSU) mit. „Ich freue mich sehr, dass insgesamt 150.000 Euro in meinen Landtagsstimmkreis Bamberg-Stadt fließen“, so Huml. Mit den Mitteln werden Maßnahmen im Ortskern der Gemeinden gefördert.

ICE-Lärmschutz: Bamberg hat weiteren Unterstützer

Für möglichst niedrige Lärmschutzwände entlang der Bahnstrecke Bamberg macht sich nun auch das Bayerische Verkehrsministerium stark. Staatsminister Martin Zeil und Staatssekretärin Katja Hessel sind überzeugt, dass der besonderen Sensibilität der UNESCO-Weltkulturerbestadt Bamberg Rechnung zu tragen ist, teilt Staatssekretärin Melanie Huml mit. Sie hatte wiederholt ihren direkten Draht zu ihren Kabinettskollegen genutzt, um für Unterstützung zu werben – mit Erfolg. Nun setzt sich auch Staatssekretärin Hessel bei Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer für einen städtebaulich verträglichen Lärmschutz in Bamberg ein.

Verbesserungen für Demenzpatienten

Pilotprojekt im Bamberger Klinikum am Bruderwald

Auffällige Farbakzente und eine neuartige Beleuchtung helfen Demenzpatienten, sich besser zurechtzufinden. Von der positiven Wirkung des Pilotprojektes hat sich Gesundheitsstaatssekretärin Melanie Huml im Klinikum am Bruderwald in Bamberg überzeugt. „Mit relativ geringen finanziellen Mitteln, konnten wir hier deutliche Verbesserungen erzielen“, so Huml.

Lounge in the City

Ladies After Work Party in Bamberg

Frauen – das kommunikative Geschlecht: Bei der zweiten „Lounge in the City“-Ladies After Work Party von Staatssekretärin Melanie Huml, MdL, in Bamberg haben über hundert Damen angeregt diskutiert, neue Kontakte geknüpft und politische Ideen mit der Gastgeberin oder der stellvertretenden CSU-Generalsekretärin Dorothee Bär, MdB, ausgetauscht. „Ein rundum gelungener Abend“, war vielfach zu hören. Huml selbst kommentierte: „Ich habe wieder viele interessante Gespräche geführt und Anregungen für meine Arbeit mitgenommen.“ Auch „Specialguest“ Bär hat den Abend in sichtlich genossen.

Bahn-Lärmschutz Bamberg: Bundesverkehrsminister sagt Unterstützung zu

Bamberg bekommt Schützenhilfe aus Berlin. In ihren Bemühungen für einen städtebaulich verträglichen Lärmschutz entlang der ICE-Ausbaustrecke Bamberg hat Staatssekretärin Melanie Huml (CSU) einen wichtigen Etappensieg errungen. Sie konnte Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer für Bambergs Anliegen gewinnen.

Luitpoldstr. 55
96052 Bamberg