Archiv Stimmkreis-News

Stöbern Sie hier im Archiv unserer Presseartikel.

Erba-Insel Bamberg

10 Jahre nach der Landesgartenschau

Bei einem Rundgang standen die Entwicklung der ehemaligen Industrie-Brache und die aktuellen Herausforderungen im Fokus.

Ausbau Ortsdurchfahrt Oberhaid

850.000 Euro vom Freistaat

Der Freistaat Bayern fördert den Ausbau der Oberhaider Ortsdurchfahrt. „Für die Sanierung der Sandhofer Straße hat mein Kabinettskollege Bauminister Christian Bernreiter grünes Licht für die Förderung gegeben. Mit 850.000 Euro können wir als Freistaat den Ausbau der Kreisstraße unterstützen“, berichtet Staatsministerin Melanie Huml.

Neues Europäisches Bauhaus

3 neue Projektaufrufe

Wie wollen wir in Zukunft leben? Mit dieser Frage beschäftigt sich das EU-Projekt "Neues Europäisches Bauhaus".

Girls Day 2022

Jetzt bewerben und M. Huml begleiten

"Wir brauchen mehr Frauen in unseren Parlamenten. Deshalb beteilige ich mich gerne wieder mit einer Aktion für Schülerinnen am Girls‘ Day", kündigt die Bamberger Landtagsabgeordnete Melanie Huml an. Zwei Mädchen dürfen die Europaministerin zu Terminen begleiten und anschließend mit ihr diskutieren.

9 Mio. Euro für die Region Bamberg

Ausgleich Gewerbesteuer-Ausfälle

Bayern unterstützt Städte und Gemeinden in der Region Bamberg mit über 9 Millionen Euro. Das teilt die Landtagsabgeordnete Staatsministerin Melanie Huml mit und erklärt: "Der Freistaat Bayern hält in diesen schwierigen Zeiten Wort und gleicht pauschal etwa die Hälfte der Mindereinnahmen bei der Gewerbesteuer 2021 aus".

Bamberger Deradikalisierungsnetzwerk

erhält Förderung

Bayern fördert das „Bamberger Deradikalisierungsnetzwerk - Mindshift“. Das teilt die Landtagsabgeordnete Staatsministerin Melanie Huml mit. Mit über 32.000 Euro unterstütze der Freistaat die Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger, die Anzeichen einer möglichen Radikalisierung in ihrem Umfeld bemerken.

Regionale Wirtschaftspolitik

Sonderförderung für Transformationsprozesse in der Automobilindustrie

Bayern unterstützt die Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim. Einen Zuschuss von insgesamt rund 750.000 Euro hat das Wirtschaftsministerium für die Regionalmanagement Initiative bewilligt, teilt die Landtagsabgeordnete Staatsministerin Melanie Huml mit.

Kinderhospiz-Neubau im Zeitplan

Bitte spenden

Der Bau des Kinder- und Jugendhospiz Sternenzelt Bamberg macht sichtbare Fortschritte. Davon überzeugte sich nun die Botschafterin der neuen Einrichtung Staatsministerin Melanie Huml.

Kulturfonds Bayern

Zuschuss für Bamberger Projekt

Mit dem Kulturfonds Bayern wird auch der Symphonische Chor Bamberg gefördert. Das teilt die Landtagsabgeordnete Staatsministerin Melanie Huml mit.

Bayern erhöht Mittel für die Dorferneuerung

Maßnahmen in Tütschengereuth können beginnen

Bayern gibt mehr Geld für die Dorferneuerung aus, davon profitiert auch die Region Bamberg. Mit diesen guten Neuigkeiten kam die Bamberger Landtagsabgeordnete Staatsministerin Melanie Huml nach Tütschengereuth. Für die Dorferneuerung dort kann nun erfreulicherweise die Baufreigabe der nächsten Maßnahmen erteilt werden.

Bambergs Innenstadt lebendig halten

Diskussionsrunde mit Bau- und Verkehrsminister Bernreiter

„In Bamberg leben, diese einmalige Atmosphäre aus Tradition und Moderne täglich genießen zu dürfen. Darum beneiden uns völlig zurecht viele Menschen. Aber damit das so bleibt, müssen wir jetzt handeln!“ Bambergs Landtagsabgeordnete Staatsministerin Melanie Huml eröffnete ihre Diskussionsrunde zum Thema „Innenstadtentwicklung“ mit einem eindringlichen Statement, zugleich besorgter Appell und innige Wertschätzung.

Bambergs Süd-Osten zukunftsfähig aufstellen

Bau- und Verkehrsminister Bernreiter besucht die Gereuth

Eine stetige und nachhaltige Stadtentwicklung ist Voraussetzung für Lebensqualität und Wirtschaftswachstum. Darin sind sich Bayerns Bau- und Verkehrsminister Christian Bernreiter und Bambergs Landtagsabgeordnete Europaministerin Melanie Huml einig.

Krieg in Europa: Auswirkungen auf Oberfrankens Wirtschaft

Oberfrankens Unternehmer zeigen sich solidarisch mit der Ukraine und machen sich zugleich große Sorgen um die Auswirkungen des russischen Angriffskrieges. Das wurde bei einer Videokonferenz deutlich, zu der Bayerns Europaministerin Melanie Huml geladen hatte.

Gute Nachricht für heimische Brauereien

Biermischgetränke werden auch künftig geringer besteuert werden. "Das ist gerade auch für unsere heimischen Brauereien eine wirklich gute Nachricht", erklärten die Landtagsabgeordneten Holger Dremel und Staatsministerin Melanie Huml.

Justizstandort Bamberg sichern

JVA in der Region halten

Das Ziel ist klar, der Weg geebnet. Um den Justizstandort Bamberg zu sichern und nachhaltig zu stärken, soll die Justizvollzugsanstalt (JVA) in der Region Bamberg bleiben.

Brücken-Förderprogramm

770 Schülerinnen und Schüler aus der Region Bamberg besuchen Sommerschule

Kindern und Jugendlichen müssen wir trotz Pandemie beste Zukunftschancen sichern. Das betonen die Bamberger Landtagsabgeordnete Staatsministerin Melanie Huml (CSU) und Holger Dremel (CSU).

Besuch bei Bosch in Bamberg

"Dank unseres Bamberger Automobilzulieferers Bosch kann klimaneutrale Mobilität, auf Basis grünen Wasserstoffs, in Zukunft möglich sein", betonte Europaministerin Melanie Huml nach dem gemeinsamen Besuch mit Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck und Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger am 19.01.2022 im Bamberger Werk der Robert Bosch GmbH.

HWK Bildungszentrum in Bamberg

Die Handwerkskammer für Oberfranken hat am 18.01.2022 den Kaufvertrag für ein Grundstück direkt neben der Brose Arena in Bamberg unterzeichnet.

Luitpoldstr. 55
96052 Bamberg