Standpunkte

Leitmotiv meiner Arbeit ist der Wunsch, Politik für und mit Menschen zu gestalten. Dabei liegt mir meine Heimatregion Bamberg besonders am Herzen und ich unterstütze sie, wo immer ich kann - sei es als Landtagsabgeordnete oder als Staatsministerin für Gesundheit und Pflege.


Zu meinen Erfolgen zähle ich nicht nur Großprojekte wie den Ausbau des Bamberger Klinikums, ebenso wichtig sind mir Ihre Anliegen. Jedes Jahr unterstütze ich rund 300 Bürgeranfragen.

"Politik für und mit Menschen zu gestalten" ist Leitmotiv meines Handelns. 
 
Bürgerservice
  • Abgeordnetenbüro: zentrale Lage, gegenüber Bahnhof in Bamberg (Luitpoldstr. 55)
  • Öffnungszeiten: i.d.R von Mo-Fr von 8-17 Uhr
  • Bürgersprechstunden: monatlich, Anmeldung unter Tel.: (0951) 96 43 97 43
Veranstaltungen
  • Fahrradtour durch den Stimmkreis
  • Kirchweih- und Kellertour
  • "Lounge in the City"-Ladiesparty
Inhaltliche Schwerpunkte
  • Gesundheit und Pflege
  • Familie und Soziales
  • Kultur und Bildung
  • Wohnen und Arbeit
Ziele  
  • Umfassende Bildung
- Sanierung der Schulgebäude finanziell unterstützen
- Berufsschulstandort Bamberg stärken
- Mehr Lehrkräfte und Schulsozialarbeit
- Neuer Standort für die Bartolomeo-Garelli-Schule
 
  • Zukunftsfähige Arbeitsplätze
- Startups u.a. mit dem Digitalen Gründerzentrum fördern
- Anwendungszentrum Gesundheitswirtschaft aufbauen
- Weltweit tätige Forschungseinrichtungen unterstützen
- Handwerk, Industrie und Hochschule stärker vernetzen
- Grünes Zentrum Bamberg gestalten
 
  • Hervorragende Lebensqualität
- Förderprogramme für günstigen Wohnraum v.a. in der Stadt
- Schnelles Internet und gute Verkehrsanbindungen ausbauen
- Landschaftspflege und Dorferneuerung v.a. im Landkreis
- Kultur, Sport und das Ehrenamt insgesamt fördern
 
  • Soziale Sicherheit
- Versorgung mit Apotheken, Haus- und Fachärzten sichern
- Fertigstellung 4. Bettenturm Klinikum Bamberg
- Mehr Kurzzeit- und Tagespflegeplätze erreichen
- Kinder- und Schülerbetreuungsangebote ausbauen
 
  • Innere Sicherheit
- Höhere Polizeipräsenz auf den Straßen
- Platzmangel der Polizei durch Neubau beheben
- Asylverfahren beschleunigen
- Integration stärken
 

Seit Oktober 2013 bin ich Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege



Eine optimale Gesundheitsversorgung für alle Bürger im Freistaat sicherzustellen, ist mir als approbierter Ärztin in meiner politischen Laufbahn von Anfang an ein besonderes Anliegen gewesen.

Gesundheit und Pflege gehören zu den Megathemen der Zukunft.
  • Wie bleibe ich möglichst lange gesund?
  • Wie bekomme ich die bestmögliche Versorgung, wenn ich krank bin?
  • Wie kann ich in Würde alt werden?
Das bewegt die Menschen. Das sind die Fragen, an denen ich meine Politik ausrichte. Die Menschen und ihre Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt meiner menschlichen und modernen Gesundheits- und Pflegepolitik für Bayern.

Genaue Informationen finden Sie hier:
www.stmgp.bayern.de



Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat in seiner ersten Regierungserklärung am 18. April 2018 unser Programm für Bayern vorgestellt.




Staatsministerin Melanie Huml, MdL

Luitpoldstraße 55
96052 Bamberg
Telefon : 0951 / 96 43 97 43
Telefax : 0951 / 96 43 97 40