Aktuelles aus dem Stimmkreis

Presseartikel von und über uns.

10 Millionen Euro FAG-Fördermittel

fließen für KiTa & Schulen in der Region Bamberg

29.05.2019

"Kinder sind unsere Zukunft, ihre Betreuung und Bildung müssen wir als Freistaat Bayern bestmöglich fördern", betont die Bamberger Landtagsabgeordnete Staatsministerin Melanie Huml.


Bayern fördert 10 Baumaßnahmen in der Stadt Bamberg
mit 2,7 Millionen Euro


Ein warmer Geldregen geht über die Stadt Bamberg nieder. Über 2,7 Millionen Euro FAG-Fördermittel wurden vom bayerischen Finanzministerium für Sanierung und Ausbau von 10 Kindergärten und Schulen bewilligt.


Wie Staatsministerin Melanie Huml (CSU) mitteilt, unterstützt Bayern mit fast 1 Million Euro FAG-Mitteln die Schaffung weiterer Kinderbetreuungsplätze in der Stadt Bamberg.
  • Für den Ersatzneubau des "Luise Scheppler" Kinderhortes als altersgemischte Einrichtung mit Kindergarten und Hort wurden 500.000 Euro an FAG-Fördermitteln bewilligt.
  • Einen Zuschuss von 300.000 Euro gibt es für die Errichtung einer neuen Kindertagesstätte im ehemaligen Offizierskasino in der Föhrenstraße.
  • Für den Neubau einer Kindertagesstätte der Johanniter Unfallhilfe gibt es 100.000 Euro FAG-Mittel und
  • die Erweiterung der Kindertageseinrichtung "An der Auferstehungskirche" 59.000 Euro.
"Zusätzlich zur FAG-Förderung haben wir zum Ausbau der Kinderbetreuungsplätze ein Sonderprogramm laufen, so dass wir von Seiten des Freistaats Bayern neue KiTa-Plätze aktuell mit bis zu 90 Prozent fördern und das obwohl es sich eigentlich um eine kommunale Aufgabe handelt“, berichtet Melanie Huml.


"Wir unterstützen die Kommunen selbstverständlich auch bei der Modernisierung der Schulgebäude. Knapp 1,8 Millionen Euro FAG-Fördermittel hat das Bayerische Finanzministerium für Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahmen an Schulen in der Stadt Bamberg bewilligt", so Huml.
  • Das aktuell größte Zuschussprojekt ist E.T.A.-Hoffmann-Gymnasium, hier fließen 1,2 Millionen Euro an Zuschüssen für die Erweiterung, die Herstellung der Barrierefreiheit und den Brandschutz.
  • Auch an der Kunigundenschule, dem Kaiser-Heinrich-Gymnasium und dem Dientzenhofer Gymnasium wird der Brandschutz verbessert und mit über 300.000 Euro bezuschusst. Außerdem unterstützt Bayern die Teilsanierung der Gangolfschule mit weiteren 250.000 Euro.

Auch wichtige Baumaßnahmen im Landkreis Bamberg unterstützt das Finanzministerium. Wie Melanie Huml weiter mitteilt, erhält beispielsweise
  • die Gemeinde Stegaurach 104.000 Euro FAG-Mittel für den Umbau und den Anbau des Kindergartens im Schulgebäude Mühlendorf.
  • Die Gemeinde Oberhaid bekommt einen Zuschuss von 230.000 Euro für die Erweiterung der Kindertagesstätte "Maria Hilf".
  • Insgesamt fließen rund 7 Millionen Euro FAG-Fördermittel für kommunale Hochbaumaßnahmen im Landkreis Bamberg. Nähere Informationen finden Sie HIER.

Kindergärten und Schulen zu modernisieren und wenn nötig auch auszubauen, das liegt mir persönlich sehr am Herzen. Kinder sind unsere Zukunft, ihre Betreuung und Bildung müssen wir als Freistaat Bayern bestmöglich fördern", betont Ministerin Huml. Gerne habe sie sich bei ihrem Kollegen Finanzminister Albert Füracker für die Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahmen eingesetzt, speziell für die in ihrem Stimmkreis.


Staatsministerin Melanie Huml, MdL

Luitpoldstraße 55
96052 Bamberg
Telefon : 0951 / 96 43 97 43
Telefax : 0951 / 96 43 97 40